Lachyoga

"Lachen ist gesund", das sagt schon der Volksmund. Oder:

"Lachen ist die beste Medizin".

 

Dennoch lachen Erwachsene im Durchschnitt sehr wenig, im Gegensatz zu Kindern.

 

Es konnte wissenschaftlich nachgewiesen werden, das ein simuliertes Lachen die gleichen positiven Effekte auf den Körper hat wie ein echtes Lachen.

Der Körper wird vermehrt mit Sauerstoff versorgt und es werden Glückshormone ausgeschüttet, was für eine Reduktion der Stresshormone sorgt.

 

Regelmäßiges Lachen entspannt, stärkt die Immunabwehr und bringt Leichtigkeit ins Sein. Es ist ein Therapeutikum, das wir immer in der Tasche haben und leider zu selten anwenden. Therapeutisches Lachen ist ein sehr schöner und fröhlicher Weg der Gesundheitsfürsorge. Ohne sich zu verbiegen (außer vor Lachen) bist Du lachend in einer natürlichen Atemübung. (Muskelkater möglich, das Dein Zwerchfell ein Muskel ist. :)

 

Mit viel Freude und Spaß in der Gruppe ist echtes Lachen im Programm und mit einer Prise Neugier lernst Du Dein inneres Kind besser kennen.

Lach´Dich frei & froh 2019!!!

Nächster Termin ist Freitag, der 11. Januar 2019 von 18 bis 19 Uhr.

 

Lachend das Neue Jahr begrüßen!

 

Vorbeikommen und mitlachen.  :)

Bitte anmelden.

 

8 Euro pro Stunde